17

Verlosung zum Welttag des Buches, Teilnahme vom 23. April bis 27. April 2017

Am heutigen 23. April feiern wir wieder den UNESCO-Welttag des Buches - ein Feiertag für das Lesen! Buchhandlungen, Verlage, Schulen, Bibliotheken und viele Blogger beteiligen sich mit verschiedenen Aktionen. Es gibt Lesungen, Gewinnspiele oder die Möglichkeit, bei Verlagen hineinzuschnuppern. Da Bücher ein wesentlicher Teil meines Lebens sind und ich andere gern zum Lesen guter Bücher animieren möchte, mache ich natürlich mit! Wie schon in den Vorjahren habe ich mich der Aktion Blogger schenken Lesefreude angeschlossen. Infos dazu findet Ihr auf der Facebook-Seite von Blogger schenken Lesefreude und bei Twitter unter #bloggerschenkenlesefreude. Dort gibt es Links zu weiteren Gewinnspielen vieler Blogger.

Zum Welttag des Buches verlose ich eines meiner Lieblingsbücher: ...weiterlesen "Verlosung: Ein Habicht ist in der Luft"

5

Verlosung HendersonDie Frist für die Monster-Verlosung zum Welttag des Buches ist gestern abgelaufen. Wahre Monster von Caspar Henderson gehen nun auf die Reise.

Ihr habt mir so viele gute Gründe geliefert, warum euch dieses Buch interessiert. Der Reiz des Skurrilen, Absonderlichen, geradezu Monströsen, der Wunsch, etwas über die verborgenen Lebewesen unseres Planeten zu erfahren und zugleich die schöne Aufmachung – diese Kombination aus Wissenschaft und Ästhetik ist es, was den Reiz dieses Buches ausmacht. Das Lesen der Kommentare hat sehr viel Spaß gemacht und brachte mich des Öfteren zum Lachen! Es waren Buchtipps dabei, das Angebot, von einer knochenfressenden Schleimblume zu erzählen, die Versicherung, dass das Buch einen guten Platz bekäme, ja es wurde sogar gereimt! Ich bin begeistert! Da hätte ich unmöglich jemanden bevorzugen mögen. Daher hat das Los entschieden. Und das fiel auf:

Peggy von Entdecke England

Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit dem Buch Wahre Monster von Caspar Henderson! Meine e-mail mit der Bitte um deine Adresse hast du schon erhalten, liebe Peggy.

Allen anderen Teilnehmern danke ich für die amüsanten und kreativen Kommentare! Das war echt monstermäßig!

15

Gestern bin ich beim ersten Schnee des Jahres – im Oktober, kaum zu fassen! - zur Frankfurter Buchmesse gestartet und bei eisigem Regen dort angekommen. Ich habe mich auf die Hallen 3 und 4 konzentriert und sie mehrmals durchwandert auf der Suche nach meiner Lieblingslektüre, spannenden neuen Sachbüchern. Ein paar Eindrücke von diesem anstrengenden, aber sehr erfolgreichen Tag möchte ich hier festhalten!

Buchmesse 2015Zuerst wollte ich mich einfach kreuz und quer treiben lassen in der Hoffnung, dass mir die gesuchten Verlage schon beim Schlendern begegnen würden. Doch ich hatte die Größe der Hallen unterschätzt. Wenn ich mal einen Gang abkürzen würde, könnte ich womöglich einen Verlag verpassen. Also habe ich immer wieder meine vorbereitete Liste konsultiert, wo die Standnummern notiert waren und mehr oder minder systematisch alle Ebenen abgeklappert. Das schöne daran sind die unerwarteten Entdeckungen wie zum Beispiel der witzige Stand von TibiaPress. ...weiterlesen "Besuch der Frankfurter Buchmesse 2015"

8

Blogempfehlungen

GartentripSeit ich aufs Land gezogen bin, kann ich die Natur viel bewusster wahrnehmen als früher in der Stadt. Ich beobachte die Vögel und all das andere Getier in meinem Garten, sehe das Wachsen und Vergehen der Pflanzen im Jahresverlauf, spaziere durch Feld und Wald und genieße all die neuen Eindrücke in meiner Umgebung.

Die gewöhnlichsten Dinge faszinieren mich:
Selbst das Löwenzahn-Ausstechen im Rasen hat seine spannenden Seiten, nämlich die vielen Regenwürmer, die mir dabei begegnen.
Selbst die Blattläuse sind in ihrem Variantenreichtum irgendwie - interessant!
Selbst Dauerregen kann mich nicht erschüttern, weil die Wolken so schön geformt sind.

Kein Wunder, dass auch meine Lektüre von diesen Interessen geprägt ist. Umso dankbarer bin ich, wenn ich in anderen Blogs auf etwas stoße, was meine Neugier füttert! Meine Entdeckungen möchte ich Euch nicht vorenthalten!Naturtrip ...weiterlesen "Blogs auf dem Naturtrip"

1

Auch in diesem Jahr ruft Florian Freistetter in seinem Blog Astrodicticum Simplex zu einem Schreibwettbewerb auf.

Auch in diesem Jahr ruft Florian Freistetter in seinem Blog Astrodicticum Simplex zu einem Schreibwettbewerb auf. Wer Lust hat, einen Artikel zu einem Thema mit wissenschaftlichem Hintergrund einzureichen, hat noch bis zum 31. August Zeit. Eine journalistische oder wissenschaftliche Ausbildung ist nicht nötig, hier kann jeder mitmachen.

Im letzten Jahr gab es 40 Artikel mit einer unglaublichen thematischen Bandbreite. Es gab sehr ernste Texte, witzige Texte, polemische Texte, kurze und lange Texte – alles war vertreten, von trampenden Robotern bis zur kritischen Betrachtung von Pseudowissenschaft, von der Wissenschaft des Abnehmens bis zu Trollen im Internet.

Natürlich gab es auch eine Publikumsabstimmung und Preise für die besten Artikel.

Hier sind die links zu den Beiträgen, die mir am besten gefallen haben:

Das Anthropische Prinzip von Johannes Heinle

Aus dem Physiklabor von Sebastian

Eine Exkursion zu einer Herzoperation von Paul Busse

Die Grenzen des Irrtums von Lisa Leander

William Dampier – Freibeuter der Wissenschaft von Dampier

 

Es war sehr schwer, sich zu entscheiden, denn die Anzahl origineller Beiträge war groß. Wenn Ihr Lust habt, bei dieser Aktion dabei zu sein und Euer Schreibtalent zu erproben, dann macht mit beim Scienceblogs-Schreibwettbewerb!

23

Meine letzten Urlaubstage habe ich genutzt, um endlich den schon lange geplanten Umzug meines Blogs zu einer selbst gehosteten Seite in Angriff zu nehmen. Aus https://elementareslesen.wordpress.com/ wurde http://www.elementareslesen.de.

Meine letzten Urlaubstage habe ich genutzt, um endlich den schon lange geplanten Umzug meines Blogs zu einer selbst gehosteten Seite in Angriff zu nehmen. Aus https://elementareslesen.wordpress.com/ wurde http://www.elementareslesen.de.

BlogumzugVon der großen Freiheit ist zu Beginn noch nichts zu spüren. Ich vermisse viele lieb gewonnene Anwendungen. Einige der mir vertrauten Widgets existieren hier nicht, nicht einmal bei meinem alten Theme, das ich zunächst weiterverwendet habe. Also suche ich nach Ersatz. Aber ich bin sicher, dass sich alles allmählich nach meinen Wünschen verändern lässt, mit viel Geduld und Spucke.

In der nächsten Zeit werde ich sicher noch eine Menge ausprobieren und verändern. Sollten Euch irgendwelche Baustellen auffallen, bin ich dankbar für ein Feedback! Aber es geht natürlich auch weiter  mit meinen Sachbuch-Vorstellungen. Es wird ein interessanter Herbst!

 

 

11

Claudia vom Literatur- und Strickblog Das Graue Sofa hat mir ein Blogstöckchen überreicht: den "Liebster Award", den ich am Ende dieses Beitrags natürlich weitergeben werde, denn es geht auch darum, neue Blogs kennenzulernen, die Ihr vielleicht noch nicht kennt.

Ein Kettenbrief für Blogger

LiebsterAward

Claudia vom Literatur- und Strickblog Das Graue Sofa hat mir ein Blogstöckchen überreicht: den "Liebster Award", den ich am Ende dieses Beitrags natürlich weitergeben werde, denn es geht auch darum, neue Blogs kennenzulernen, die Ihr vielleicht noch nicht kennt. Für die teilnehmenden Blogger ist es eine gute Gelegenheit, sich über das Bloggen und Lesen von Blogs Gedanken zu machen. ...weiterlesen "Liebster Award"