Springe zum Inhalt

2

Cover Yong Winzige Gefaehrten
© Kunstmann

Mikroorganismen wie Bakterien, bestimmte Pilze und Archaea sind die ältesten Lebewesen auf der Erde. Obwohl sie winzig klein sind, machen sie etwa 70 Prozent der Biomasse aus und besiedeln sämtliche Lebensräume. Auch der menschliche Körper zählt dazu. Er ist Heimat von geschätzten 39 Billionen Mikroben! Die meisten dieser Bewohner sind gutartige Nützlinge, ohne die wir gar nicht existieren könnten. Nur die wenigsten Bakterien verursachen Krankheiten und sind damit unsere Feinde. Der preisgekrönte britische Wissenschaftsjournalist Ed Yong macht uns in seinem fesselnden Buch Winzige Gefährten - Wie Mikroben uns eine umfassendere Ansicht vom Leben vermitteln mit der Welt der Mikroben vertraut. ...weiterlesen "Ed Yong: Winzige Gefährten"