Springe zum Inhalt

20

Feldzug gegen "die herrschende Lehre"

Cover Hands Cosmosapiens
© Knaus

Mehr als zehn Jahre hat der britische Chemiker John Hands recherchiert, um die Entstehungsgeschichte des Menschen bis zum Beginn des Universums zurückzuverfolgen. In seinem 880 Seiten starken Buch Cosmosapiens – Die Naturgeschichte des Menschen von der Entstehung des Universums bis heute versammelt er die Erkenntnisse der Naturwissenschaften zur Entstehung von Materie, Leben, der Menschheit und unseres Bewusstseins, nur um sie Stück für Stück wieder auseinander zu pflücken. Denn eigentlich ist sein Buch keine Naturgeschichte des Menschen, wie der Untertitel behauptet. Kein Buch über das, was wir wissen, sondern über die Irrtümer der Wissenschaft und die Begrenzungen des Wissenschaftsbetriebs. ...weiterlesen "Johns Hands: Cosmosapiens"