Springe zum Inhalt

9

Der Leseherbst ist gerettet, denn meine Suche nach ungewöhnlichen und spannenden neuen Sachbüchern war erfolgreich! In meiner Serie Vorfreuden für Leseratten stelle ich Euch die besten Funde des kommenden Herbstes knapp vor. Ich starte mit Büchern aus der Astronomie, denn ich bin

Im Banne des Universums

...weiterlesen "Vorfreuden für Leseratten I Herbst 2017"

11

Vorfreuden für Leseratten I Herbst 2016

Ach, das Sichten der Sachbuch-Neuerscheinungen ist immer so verführerisch! Ich habe massenhaft Verlagsvorschauen gewälzt und eine Liste angelegt mit unzähligen interessanten Neuerscheinungen der Herbstsaison. Dann eine neue Liste namens Konzentrat angelegt – das Konzentrat machte immer noch mehr als die Hälfte aller gefundenen Bücher aus! Und dann auch noch das Konzentrat auf einige wenige Bücher eingedampft - schätzungsweise 25 Bücher. Diese möchte ich euch in meiner Serie Vorfreuden für Leseratten ans Herz legen, da ich ihnen besonders entgegenfiebere.

In vier Teilen werde ich wieder meine liebsten, nein allerliebsten Neuerscheinungen knapp vorstellen. Ich weiche von meinen gewohnten Kategorien ab und schüttle die Themengebiete ein bisschen durcheinander. Ich hoffe, dass es euch gefällt!

Das Wissenschaftsjahr der Ozeane und Meere hat gerade begonnen. Grund genug für mich, nach interessanten Büchern zum Thema zu suchen. Diese drei Bücher habe ich entdeckt:

Cover Sardet Plankton
© Ulmer

In seinem fantastischen Bildband Plankton zeigt uns der französische Meeresforscher Christian Sardet die Schönheit und Vielfalt dieser winzigen Organismen. Plankton ist nicht nur für die Meeresbewohner als Nahrungsquelle lebensnotwendig, sondern auch für uns Menschen als Sauerstofflieferant. Mit mehr als 550 Fotos, das klingt vielversprechend! ...weiterlesen "Vorfreuden auf Ozeanwelten und den Kosmos"

8

Blogempfehlungen

GartentripSeit ich aufs Land gezogen bin, kann ich die Natur viel bewusster wahrnehmen als früher in der Stadt. Ich beobachte die Vögel und all das andere Getier in meinem Garten, sehe das Wachsen und Vergehen der Pflanzen im Jahresverlauf, spaziere durch Feld und Wald und genieße all die neuen Eindrücke in meiner Umgebung.

Die gewöhnlichsten Dinge faszinieren mich:
Selbst das Löwenzahn-Ausstechen im Rasen hat seine spannenden Seiten, nämlich die vielen Regenwürmer, die mir dabei begegnen.
Selbst die Blattläuse sind in ihrem Variantenreichtum irgendwie - interessant!
Selbst Dauerregen kann mich nicht erschüttern, weil die Wolken so schön geformt sind.

Kein Wunder, dass auch meine Lektüre von diesen Interessen geprägt ist. Umso dankbarer bin ich, wenn ich in anderen Blogs auf etwas stoße, was meine Neugier füttert! Meine Entdeckungen möchte ich Euch nicht vorenthalten!Naturtrip ...weiterlesen "Blogs auf dem Naturtrip"

9

Der schwedische Schriftsteller und Philosoph Lars Gustafsson verwebt in seinem kunstvollen Text Gegen Null physikalische, mathematische, literarische und philosophische Gedanken miteinander.

Ein Beitrag zum Indiebookday 2015

Gustafsson Gegen NullDer schwedische Schriftsteller und Philosoph Lars Gustafsson verwebt in seinem kunstvollen Text Gegen Null physikalische, mathematische, literarische und philosophische Gedanken miteinander. Es ist ein Buch voller präzise formulierter Miniaturen, das auf spielerische Weise große Fragen stellt: Was ist die Welt? Wie erkenne ich, dass ich bin und wer ich bin? Was ist Zeit?

Und es geht um Zufall und Wahrscheinlichkeiten. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass wir Menschen überhaupt existieren, geht gegen Null - dennoch sind wir hier auf diesem Planeten in der Einsamkeit des Universums. ...weiterlesen "Lars Gustafsson: Gegen Null – Eine mathematische Phantasie"

6

Die Rätsel der Quantenphysik verpackt in eine fantasievolle Geschichte, dazu eine schöne Buchgestaltung - das klang vielversprechend. Ich wollte mich verzaubern lassen, doch das ist der Autorin nicht gelungen!
Cover Fernandez-Vidal Nikos Reise
© Hanser

Auf der Liste der nominierten Wissensbücher des Jahres habe ich ein Buch entdeckt, dessen Thema ich schon immer verstehen wollte: die Quantenphysik. Nikos Reise durch Raum und Zeit ist ein Jugendroman, der für Leser ab 12 Jahren empfohlen wird und in Spanien, dem Heimatland der Autorin, zum Bestseller wurde. Die Rätsel der Quantenphysik verpackt in eine fantasievolle Geschichte, dazu eine schöne Buchgestaltung - das klang vielversprechend. Ich wollte mich verzaubern lassen, doch das ist der Autorin nicht gelungen!

Die spanische Autorin Sonia Fernández-Vidal hat als Physikerin unter anderem am Schweizer Kernforschungszentrum CERN gearbeitet und ist Expertin für Quantenphysik. Dieses Thema präsentiert sie als Handlung eines schlanken Romans mit etwa 200 Seiten. Als Niko eines Tages auf dem Weg zur Schule vom gewohnten Weg abweicht, entdeckt er ein Haus, welches ihm bisher verborgen war. Nachdem ein kleines Rätsel gelöst ist, gelangt er in die geheimnisvolle Quantenwelt. Dort begegnet er der hübschen Fee Quiona, in die er sich sofort verliebt, und einem jungen Elfen namens Eldwen. Die beiden machen ihn bei ihren gemeinsamen Abenteuern mit den Wundern der Quantenwelt vertraut. ...weiterlesen "Sonia Fernández-Vidal: Nikos Reise durch Raum und Zeit"

3

Wie schon im ersten Teil meiner kleinen Serie möchte ich auch heute einige elementare Herbst-Neuheiten vorstellen, diesmal aus den Monaten August und September. Ich muss gestehen, dass meine Ungeduld bis zum Erscheinen der Bücher durch das Schreiben dieses Artikels mächtig angeheizt wird. Aber wie heißt es so schön: Vorfreude ist die schönste Freude! ...weiterlesen "Vorfreuden für Leseratten II – 2013"