Sachbuch-Adventskalender 2020

Sachbücher werden zum Glück nicht schlecht! Meistens ist das in ihnen enthaltene Wissen auch Jahre nach der Veröffentlichung noch frisch und knackig. Der Vitamin I-Gehalt (I für Information) ist unverändert hoch. Oft sind sie zusätzlich mit Vitamin U (U für Unterhaltung) und Vitamin Ä (Ä für Ästhetik) angereichert, so dass wir sie ohne gesundheitliche Bedenken verzehren, ja sogar von ihrem Genuss profitieren können! In meinem Blog habe ich zwar auch ein paar Vorstellungen neuer Bücher aus 2020 geplant. Doch heute, am 1. Advent, nutze ich die Gelegenheit, um eure Aufmerksamkeit auf die Schätze vergangener Jahre aus dem Fundus meines Blogs zu lenken. Es sind 24 vitaminreiche Bücher, die mich nachhaltig beeindruckt haben.

∗ Sachbuch-Empfehlungen für den Advent – zeitlose Buchtipps ∗

  1. Anja Eder: Wildbienenhelfer – Wildbienen und Blühpflanzen
    Tipp 4 Verlag
    Insektenfreundlich Gärtnern – ein wunderschöner Bildband mit Porträts ausgewählter Wildbienen-Arten und den Pflanzen, auf die sie fliegen
  2. Trevor Cox: Das Buch der Klänge
    Springer Verlag
    Vom längsten Nachhall der Erde über die Klang-Eigenschaften von Gesteinen bis zur Welt der Naturgeräusche – akustische Wunder gibt es überall!
  3. Karin Bojs: Meine europäische Familie – Die ersten 54.000 Jahre
    wbg Theiss Verlag
    Eine spannende Mischung aus Ahnenforschung, Archäologie und Genetik
  4. David G. Haskell: Das verborgene Leben des Waldes
    Antje Kunstmann Verlag
    Das beste Buch über das komplexe Ökosystem Wald, mit Fakten und sinnlichen Beschreibungen!
  5. Jo Marchant: Die Entschlüsselung des Himmels
    Rowohlt Verlag
    Der Mechanismus von Antikythera: ein zweitausend Jahre alter archäologischer Fund und seine Geheimnisse
  6. Jan Paul Schutten, Floor Rieder: Evolution oder Das Rätsel von allem, was lebt
    Gerstenberg Verlag
    Ein geniales, witziges und wunderschön illustriertes Kinderbuch über die Geschichte des Lebens
  7. David J. Hand: Die Macht des Unwahrscheinlichen
    C. H. Beck Verlag
    Warum unglaubliche Dinge immer wieder geschehen und wie das mit Mathematik zu erklären ist – Mathe kann sooo spannend sein!
  8. Brigitta Falkner: Strategien der Wirtsfindung
    Matthes & Seitz Verlag
    Hausstaubmilben, Saugwürmer und andere Parasiten: alles Eklige ist zugleich faszinierend! Eine künstlerisch-wissenschaftliche und herrlich morbide Annäherung!
  9. Charles C. Mann: Kolumbus’ Erbe
    Rowohlt Verlag
    Wie mit Kolumbus’ Reise 1492 der globale Austausch von Menschen, Krankheiten, Waren, Tieren und Pflanzen begann
  10. Johann Brandstetter, Elke Zippel: Wie Schmetterlinge leben
    Haupt Verlag
    Die Kunst der Naturillustration vereint mit profundem Wissen über Schmetterlinge
  11. Johanna Romberg: Federnlesen – Vom Glück, Vögel zu beobachten
    Lübbe Verlag
    Vögel beobachten und erkennen, Vogelforschung und Naturschutz: eine Verführung zum genaueren Hinschauen und Hinhören
  12. James Cheshire, Oliver Uberti: Die Wege der Tiere
    Hanser Verlag
    Animal Tracking bei Wölfen, Elefanten, Zugvögeln, Plankton und mehr: Daten aus den Wanderungen von Tieren in einem fantastischen Bildband visualisiert
  13. Mia Cassany, Marcos Navarro: Wildnis – Wo seltene Tiere und Pflanzen zuhause sind
    Prestel Verlag
    Fremdartige Lebewesen verborgen in intensiven Farbwelten – ein fantastisches Sach-Bilderbuch, das kindgerecht in das Thema Artenvielfalt und Umweltzerstörung einführt
  14. Florian Freistetter: Eine Geschichte des Universums in 100 Sternen
    Hanser Verlag
    Eine unterhaltsame Erkundung der kosmischen Geschichte und ein Blick auf Pionierleistungen der Astronomie
  15. Zora del Buono: Das Leben der Mächtigen – Reisen zu alten Bäumen
    Matthes & Seitz Verlag
    Uralte Bäume und ihre Verflechtungen mit der Menschheitsgeschichte
  16. Mark Miodownik: Wunderstoffe – 10 Materialien, die unsere Zivilisation ausmachen
    Deutsche Verlagsanstalt
    Die Vielseitigkeit von Glas, der Schmelzpunkt von Schokolade und weitere Eigenschaften von Materialien, die die Geschichte der Menschheit prägten
  17. Siddhartha Mukherjee: Das Gen
    S. Fischer Verlag
    Evolution, Vererbung, Epigenetik und Genmanipulation – eine fesselnde Geschichte der Genetik
  18. Rachel Carson: Magie des Staunens
    Klett-Cotta Verlag
    Den Zauber der Natur entdecken und spielerisch die Tier- und Pflanzenwelt kennenlernen – ein Buch für Naturverbundene und jene, die es werden möchten
  19. Simon Garfield: Karten!
    Theiss Verlag
    Wie wir lernten, Karten zu erstellen und zu benutzen; berühmte Entdecker und Kartografen; die Faszination fiktiver Welten: spannende Episoden aus der Geschichte der Kartografie
  20. Gianumberto Accinelli, Serena Viola: Der Dominoeffekt
    S. Fischer Sauerländer Verlag
    Die komplizierten Verflechtung in der Natur und die fatalen Eingriffe der Menschen: ein fabelhaftes Kinder-Sachbuch voller Witz und Dramatik
  21. Susanne Dohrn: Das Ende der Natur
    Christoph Links Verlag
    Wie die Intensivierung der Landwirtschaft zum Aussterben vieler Tier- und Pflanzenarten führte und was wir dagegen tun können
  22. Ed Yong: Winzige Gefährten
    Antje Kunstmann Verlag
    Die fantastische Welt der Mikroben: ohne sie sind wir nichts!
  23. Mai Thi Nguyen-Kim: Komisch, alles chemisch!
    Droemer Verlag
    Chemie ist überall: in unserem Körper und um uns herum! Die preisgekrönte Wissenschaftsjournalistin weckt Begeisterung für die Chemie in unserem Alltag
  24. Bernd Brunner: Als die Winter noch Winter waren
    Galiani Verlag
    Eine gelungene Mischung aus Kulturgeschichte, Poesie und Wissenschaft – für alle, die sich nach Schnee und Kälte sehnen

Es würde mich freuen, wenn ihr unter meinen Buchtipps etwas zum Schmökern oder Verschenken entdeckt! In diesem Fall empfehle ich eine Bestellung bei einer Buchhandlung in eurer Nähe. Die findet ihr zum Beispiel auf Geniallokal.de. Vielen ist nicht klar, dass eine schnelle und portofreie Lieferung der Bücher sowie ein Umtausch- bzw. Rückgaberecht im Buchhandel selbstverständlich sind! Es gibt also keinen Grund, einen Online-Riesen zu bevorzugen. #buylocal #supportyourlocalbookstore

Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit!

Beitrag empfehlen

4 Kommentare

  1. “Sachbücher werden zum Glück nicht schlecht! Meistens ist das in ihnen enthaltene Wissen auch Jahre nach der Veröffentlichung noch frisch und knackig. ”

    Kein Buchgenre altert so schlecht wie Sachbücher. Oft gibt es schon nach 2-3 Jahren überarbeitete Auflagen, weil sie veraltete sind.

  2. Ich bestelle bei Knodt in Würzburg, hole die Bücher da sogar ab.
    Da sind auch zwei äusserst nette Damen, Schmökerinnen, Buchliebhaberinnen.

    Dieser Tage dachte ich auch an Simon Ings: Das Auge.
    Das werde ich erneut lesen. :-)

    • Ich kaufe meine Bücher bei der Buchhandlung Frank. Die haben gleich zwei Läden in meiner Nähe, wo ich meine bestellten Bücher abholen kann und immer etwas entdecke. Und wenn ich in Mannheim bin, stöbere ich bei Bücher Bender. Deren Sortiment ist perfekt auf meine Interessen abgestimmt – das reine Paradies!

Schreibe einen Kommentar zu Gerhard Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.