Sabine Hossenfelder: Das hässliche Universum

Cover Hossenfelder Universum

Die theoretische Physikerin Sabine Hossenfelder kritisiert in ihrem Buch Das hässliche Universum die Irrwege der gegenwärtigen Physik. Seit Jahrzehnten gibt es in der Grundlagenforschung keine nennenswerten Fortschritte, denn man rennt falschen Idealen hinterher. Eine Theorie muss schön, natürlich und einfach sein, um Anerkennung in der Wissenschaftsgemeinde zu finden. Forschungsgelder werden für sinnlose Experimente vergeudet. Dadurch wird aber der Weg zu neuen Erkenntnissen versperrt, meint die Querdenkerin.

Weiterlesen