Wissensbuch des Jahres 2020/21 – Die Nominierungen

Das Wissensbuch des Jahres ist eine Auszeichnung, die seit 1993 für die besten deutschsprachigen Bücher aus der Welt der Wissenschaft verliehen wird. Nach der coronabedingten Pause im letzten Jahr steht nun das Wissensbuch des Jahres 2020/21 zur Wahl. Nominiert sind Werke, die Hintergründe zu den spannendsten Erkenntnissen der Forschung und den drängendsten Fragen unserer Zeit liefern, die informieren und unterhalten. Das Magazin bild der wissenschaft veranstaltet die Wahl bereits zum…

Weiterlesen

Bibi Dumon Taks Große Vogelschau

Cover Bibi Dumon Taks Große Vogelschau

Zwischen 1770 und 1829 entstand eines der teuersten Bücher in der Geschichte der Niederlande: Nederlandsche Vogelen, ein fünfbändiges Prachtwerk über die Vogelwelt mit handkolorierten Kupferstichen. Das ornithologische Wissen jener Zeit ist in vielen Aspekten überholt, doch die fantastischen Zeichnungen haben nichts an Aktualität eingebüßt. Aus dem Klassiker der Ornithologie hat die Kinderbuchautorin Bibi Dumon Tak 30 Vögel ausgewählt, die sie in ihrer Großen Vogelschau mit aktuellen Informationen porträtiert.

Weiterlesen

Heike Behrend: Menschwerdung eines Affen

Wie gelingt es, eine fremde Kultur zu verstehen und ein Teil davon zu werden? Wann beherrscht man die ungeschriebenen Regeln? Und wie deutet man seine Beobachtungen in der Fremde? Fragen, die Heike Behrend oft bewegten. Die Ethnologin und Religionswissenschaftlerin bereiste den afrikanischen Kontinent während der letzten 50 Jahre immer wieder, um Feldforschung zu betreiben. In ihrem autobiografischen Buch Menschwerdung eines Affen erzählt sie von vier Projekten in Kenia und Uganda…

Weiterlesen

Jürgen Tautz: Die Sprache der Bienen

Cover Tautz Sprache der Bienen

1973 wurde der Zoologe Karl von Frisch für seine Erkenntnisse zum Schwänzeltanz bei Honigbienen mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Seitdem konzentriert sich die Bienenforschung auf die weitere Entschlüsselung der Tanzsprache. Vortänzerinnen schicken ihre Schwestern im Bienenstock angeblich direkt zu einer Futterquelle. Der Bienenexperte und Sachbuchautor Jürgen Tautz fordert in seinen Buch Die Sprache der Bienen ein Umdenken, denn der Tanz allein ist viel zu unpräzise. Das konnten zahlreiche Experimente belegen.

Weiterlesen

Hélène Courtois: Von der Vermessung des Kosmos und der Entdeckung von Laniakea

Cover Courtois Von der Vermessung des Kosmos

Astrophysikalische Forschung aus erster Hand Unser Planet: die Erde. Unser Stern: die Sonne. Unsere Galaxie: die Milchstraße. Und es geht noch genauer. Unsere kosmische Heimatadresse lautet: Superhaufen Laniakea. Dabei handelt es sich um die größte bekannte Galaxienstruktur im Universum, ein Cluster mit etwa 100.000 Galaxien und einer Ausdehnung von 500 Millionen Lichtjahren. Die Astrophysikerin Hélène Courtois erstellt dynamische Karten unseres Universums und zählt zu den Entdecker:innen dieser Struktur.

Weiterlesen

Bill François: Die Eloquenz der Sardine

Cover Francois Eloquenz der Sardine

Eine Sardine hat den französischen Wissenschaftler und Autor Bill François einst ins Meer gelockt und seine unstillbare Leidenschaft für die Unterwasserwelt entfacht. In seinem Buch Die Eloquenz der Sardine erzählt der Autor von der innigen Verbindung zum Meer und verzaubert mit Geschichten über Meeresbewohner.

Weiterlesen