Sachbuchland Norwegen

Logo Buchmesse2019_Ehrengast_Norwegen

Norwegen, das Gastland der Frankfurter Buchmesse 2019, verfügt über eine beeindruckende Literaturszene mit herausragenden Werken. Davon profitieren auch andere Länder. Dank des Zentrums für norwegische Literatur im Ausland, NORLA, werden Übersetzungen aus dem Norwegischen in 65 Sprachen gefördert. Den Schwerpunkt bilden die Übersetzungen ins Deutsche, denn hier gibt es seit vielen Jahren eine treue und begeisterte Leserschaft. Norwegische Romane landen häufig auf unseren Bestseller-Listen. Ein Blick auf die Neuerscheinungen zeigt:…

Weiterlesen

Wort-Schätze: Knick

Seltsame Namen und Bezeichnungen, unbekannte Bedeutungen hinter vertrauten Wörtern, alte Begriffe, die kaum noch verwendet werden – immer wieder stoße ich auf interessante Fundstücke, vor allem in Büchern, denn die lese ich aufmerksamer als so manchen Artikel im WorldWideWeb. Als Schülerin griff ich ständig zum Fremdwörterduden, um Wörter lateinischen und griechischen Ursprungs zu ergründen. Aber auch Wörter mit ungewöhnlichem Klang haben mich schon immer fasziniert. Das Buch Die verlorenen Wörter…

Weiterlesen

Das Universum und … X

Meine Verlosung zum Welttag des Buches ist nun beendet. Zu gewinnen gab es das Buch Das Universum und ich von Sibylle Anderl. Eure erfrischenden und erheiternden Kommentare habe ich mit großem Vergnügen gelesen! Manche haben ein gespaltenes Verhältnis zu den Naturwissenschaften, gepeinigt vom desaströsen Schulunterricht, andere gehen unbefangen und neugierig an das Thema heran oder hatten das Glück, dass TV-Serien wie Star Trek ihr Interesse für die Physik geweckt haben…

Weiterlesen

Astrophysik zum Welttag des Buches

Verlosung zum Welttag des Buches Bücher können so vieles: sie schicken uns auf Entdeckungsreisen, sie bringen uns zum Lachen, zum Weinen, zum Staunen und Fürchten, sie schenken uns Wissen und sie verändern uns. Bücher sind eine unglaubliche Bereicherung! Einmal im Jahr, am 23. April, wird deshalb der UNESCO-Welttag des Buches gefeiert – ein Fest für das Lesen.

Weiterlesen

Buchblog-Award für Elementares Lesen

Nie war die Fahrt zur Frankfurter Buchmesse aufregender als gestern, denn mein Blog Elementares Lesen war für den Buchblog-Award in der Kategorie Sachbuch & Ratgeber nominiert. Es war der Tag der Preisverleihung! Diese Auszeichnung für die besten deutschsprachigen Buchblogs wird von NetGalley Deutschland und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels verliehen und ist eine Anerkennung für das Engagement der Literaturblogs, denn sie “stehen für Vielfalt und Abwechslungsreichtum im Literaturbetrieb und sind eine Bereicherung für Leserinnen und Leser”.…

Weiterlesen

Quirky Physics Book for …

Wow, die Beteiligung an der Verlosung zum Welttag des Buches war rekordverdächtig: 46 gültige Stimmen sind bis Mitternacht bei mir eingegangen! Ich bin begeistert über das große Interesse an Quirky Quarks von Boris Lemmer, Benjamin Bahr und Rina Piccolo. Eure Kommentare waren sehr aufschlussreich, darunter sogar Gereimtes – klasse!

Weiterlesen

5 Jahre Elementares Lesen

Elementares Lesen feiert fünfjähriges Jubiläum! Am 3. April 2013 habe ich den ersten Artikel in meinem Sachbuch-Blog veröffentlicht und das Buch 2012 – Keine Panik des Astronomen und ScienceBloggers Florian Freistetter vorgestellt. Sachbücher, die wissenschaftliche Themen gut verständlich und unterhaltsam präsentieren, schätze ich besonders. Aber warum gleich darüber bloggen?

Weiterlesen

Sachbuch – 11 Fragen und 11 Buchempfehlungen

Was ist wichtig bei der Lektüre von Sachbüchern? Zu Qualitätsmerkmalen und unserem Leseverhalten bei Sachbüchern hat Dagmar Eckhardt, die auch als Geschichtenagentin bloggt, eine Umfrage gestartet, an der sich jeder Interessierte gern beteiligen kann. 1. Was macht ein gutes Sachbuch (oder einen guten Ratgeber) aus? Ein interessantes Thema, bei dem ich etwas Neues erfahre, ein klarer Aufbau, verständliche Ausdrucksweise und gern eine Prise Humor. Ich lasse mich gern von der Begeisterung…

Weiterlesen

Der Habicht geht auf die Reise

Zum UNESCO-Welttag des Buches habe ich eine Verlosung gestartet. Zu gewinnen gab es eines meiner Lieblingsbücher, das Buch H wie Habicht von Helen Macdonald, von dem ich hier im Blog schon ausgiebig geschwärmt habe. Inzwischen ist die Aktion beendet und das Los hat entschieden. Gewonnen hat:

Weiterlesen

Verlosung: Ein Habicht ist in der Luft

Verlosung zum Welttag des Buches, Teilnahme vom 23. April bis 27. April 2017 Am heutigen 23. April feiern wir wieder den UNESCO-Welttag des Buches – ein Feiertag für das Lesen! Buchhandlungen, Verlage, Schulen, Bibliotheken und viele Blogger beteiligen sich mit verschiedenen Aktionen. Es gibt Lesungen, Gewinnspiele oder die Möglichkeit, bei Verlagen hineinzuschnuppern. Da Bücher ein wesentlicher Teil meines Lebens sind und ich andere gern zum Lesen guter Bücher animieren möchte, mache ich…

Weiterlesen