David Blatner: Extremwelten – Unser unfassbares Universum von unendlich klein bis unendlich

Unser Universum ist ein Ort der physikalischen Extreme. Dort gibt es sehr große und extrem kleine Dinge, unfassbar heiße oder kalte Orte, Geräusche jenseits unserer Wahrnehmung. Mit unseren menschlichen Sinnen sind wir gar nicht in der Lage, all diese Phänomene zu begreifen. Um uns in unserer Lebenswelt zurecht zu finden, verorten wir die Dinge daher in einem Spektrum (“Spectrums” ist auch der Titel der Originalausgabe). Ein 32 Grad heißer Sommertag kommt uns sehr…

Weiterlesen

Vorfreuden für Leseratten II – 2013

Wie schon im ersten Teil meiner kleinen Serie möchte ich auch heute einige elementare Herbst-Neuheiten vorstellen, diesmal aus den Monaten August und September. Ich muss gestehen, dass meine Ungeduld bis zum Erscheinen der Bücher durch das Schreiben dieses Artikels mächtig angeheizt wird. Aber wie heißt es so schön: Vorfreude ist die schönste Freude!

Weiterlesen

Cédric Villani: Das lebendige Theorem

Im autobiografischen Buch Das lebendige Theorem begleiten wir den genialen Mathematiker Cédric Villani über einen Zeitraum von ca. 2,5 Jahren bei einem anspruchsvollen Forschungsprojekt. In dieser Zeit entwickelt er zusammen mit seinem ehemaligen Doktoranden Clémens Mouhot ein mathematisches Theorem, welches ihm letztlich die begehrte Fields-Medaille einträgt. Dies ist  einer der wichtigsten Preise in der Welt der Mathematik, vom Stellenwert vergleichbar mit dem Nobelpreis.

Weiterlesen

Hugh Aldersey-Williams: Das wilde Leben der Elemente

Dies ist kein Chemiebuch im herkömmlichen Sinne. Wer etwas über den Aufbau des Periodensystems lernen möchte, ist hier falsch. Dem Autor geht es vielmehr um die Bedeutung der chemischen Elemente in unserer Geschichte und Kultur. Es ist eine Sammlung von vierzig “Periodic Tales”: Geschichten über Entdeckungen und Entdecker; Geschichten über Rituale und Werte; Geschichten über Ausbeutung und Feste; Geschichten über Aberglauben und Wissenschaft.

Weiterlesen

And the winner is …

Die Verlosung zum Welttag des Buches ist nun beendet. 20 Teilnehmer haben sich um das Buch “Lava, Magma, Sternenstaub” von Georg Schwedt beworben. Leider kann es nur einen Gewinner geben, obwohl ich Euch allen dieses tolle Buch gegönnt hätte! And the winner is:

Weiterlesen