Florian Freistetter: Hawking in der Nussschale

Stephen Hawking, der im März 2018 verstorbene britische Physiker, hat viele Menschen für die Wissenschaft begeistert. Darunter auch den Sachbuchautor Florian Freistetter, den er mit seinem populärwissenschaftlichen Bestseller Eine kurze Geschichte der Zeit zum Studium der Astronomie motivierte. Freistetter stellt in seinem kürzlich erschienenen Buch Hawking in der Nussschale – Der Kosmos des großen Physikers auf knapp hundert Seiten die wichtigsten Theorien und Erkenntnisse Hawkings vor.

Weiterlesen

Vorfreuden für Leseratten III Herbst 2018

Cover Hossenfelder Universum

Auf geht´s zur letzten Folge der Sachbuch-Neuheiten im Herbst 2018. Schon seit fünf Jahren zeige ich euch hier meine interessantesten Entdeckungen in der Serie Vorfreuden für Leseratten. Auch wenn ich mit dem Lesen nie hinterher komme, macht es Spaß zu schauen, was an neuem Lesestoff zu erwarten ist. Zu meiner Freude kann ich die eine oder den anderen anstecken! Was ich selbst nicht schaffe, lest ihr dann für mich! Folge III: Physik und der ganze Rest

Weiterlesen

Buchtipps zu Hawkings Geburtstag

Der Astrophysiker Stephen Hawking ist weltberühmt, nicht nur wegen seiner brillanten Ideen zur Kosmologie und Physik, seiner populärwissenschaftlichen Bestseller wie Eine kurze Geschichte der Zeit oder Das Universum in der Nussschale, sondern auch wegen seines persönlichen Schicksals. Mit Anfang 20 wurde bei ihm die Nervenerkrankung ALS diagnostiziert, verbunden mit einer Lebenserwartung von maximal zwei Jahren. Doch Stephen Hawking lebt nun schon seit über 50 Jahren mit dieser schweren Krankheit. Er…

Weiterlesen

Stephen Hawking: Meine kurze Geschichte

Stephen Hawking ist einer der berühmtesten Physiker unserer Zeit. Dies ist zum einen seinen bahnbrechenden Erkenntnissen auf dem Gebiet der Kosmologie zu verdanken, zum anderen den zahlreichen populärwissenschaftlichen Bestsellern, die er im Laufe seines Lebens verfasst hat. In seinem neuen Buch Meine kurze Geschichte bietet Hawking einen Überblick über die Etappen seines Lebens und wissenschaftlichen Schaffens: 1942 in Oxford geboren, aufgewachsen in einem intellektuellen, eher unkonventionellen Elternhaus mit 2 jüngeren Schwestern und einem Adoptivbruder.…

Weiterlesen