Monster-Verlosung zum Welttag des Buches

Cover Henderson Wahre Monster

© Matthes & Seitz

Ein Fest für das Lesen – seit 1995 wird jedes Jahr am 23. April der Welttag des Buches begangen. Deutschland ist seit 20 Jahren dabei. Viele Buchhandlungen, Verlage, Schulen und Literaturblogs beteiligen sich mit tollen Aktionen an diesem Festtag. Das gilt auch für mich.

Zum Welttag des Buches verlose ich das Buch Wahre Monster von Caspar Henderson, ein wunderschön gestaltetes Buch über die unbekannten und bizarren Lebewesen auf unserem Planeten und den Einfluss des Menschen auf ihren Lebensraum. Ich habe hier im Blog bereits ausgiebig von diesem Prachtexemplar  geschwärmt. Für die Stiftung Buchkunst ist es “eines der schönsten Bücher” unter den wissenschaftlichen Werken und als Wissensbuch des Jahres 2015 wurde es in der Kategorie Ästhetik ausgezeichnet. Henderson verbindet Informationen zur Naturgeschichte exotischer Lebewesen, vorwiegend aus der Tiefsee, mit Mythologie, Kunst und Literatur.

Warum möchtet Ihr dieses Buch gewinnen? Teilt es mir bitte in einem Kommentar bis zum 27. April 2016 mit. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird per e-mail benachrichtigt und um die Adresse gebeten.

Ich wünsche Euch einen schönen Welttag des Buches!

Caspar Henderson: Wahre Monster – Ein unglaubliches Bestiarium
Aus dem Englischen von Daniel Fastner
Verlag Matthes & Seitz 2014, 349 Seiten
ISBN 978-3-95757-030-7

PS:  Auf der Facebook-Seite von Blogger schenken Lesefreude gibt es Links zu weiteren Gewinnspielen vieler Blogger.

30 Kommentare

  1. Ich würde das Buch gerne gewinnen. Ich lese gerne über abstruse Themen (Gerade ein Buch über die Geschichte der Fernbedienung gelesen) und ich mag gerne schöne Bücher (wie die diversen Atzlanten der merkwürdigen Orte). Diesea Buch scheint beides zu sein.

  2. Hallo Petra,
    ich würde dieses Buch gerne gewinnen, weil
    – ich schöne Bücher liebe
    – Monster einfach spannend finde
    Liebe Grüße
    Bianca

  3. Muschelfinderin

    Ich melde mich auch an.
    Interessanterweise hatte ich vor kurzem ein Seminar zum Thema Quetzalcoatl … es passt also gerade.
    Ich drücke mir also die Daumen.

  4. ohhh ja, das Buch ist auf meinem Wunschzettel und ich würde es sehr sehr gerne gewinnen. Schönen Weltbuchtag noch :)

  5. Ich brauche das Buch unbedingt, weil ich die Reihe so toll finde und evolutionäre Kuriositäten liebe. Zum Dank würde ich von meiner Lieblings-Kuriosität, der knochenfressenden Schleimblume erzählen.

  6. Das Buch hatte ich auch schon in der Hand – schon als Objekt wirklich wunderbar! Ich würde mich über dieses Buch sehr freuen, weil ich mich seit einigen Jahren als Hobby mit Naturkunde befasse und auch “Nachrichten aus einem unbkannten Universum” total faszinierend fand. Da ich beruflich so gar nichts mit Biologie am Hut habe, freue ich mich immer über andere Gelegenheiten, mehr über unseren schönen Planeten zu lernen!

  7. Hallo,

    ich möchte das Buch gerne gewinnen, weil ich es dann meiner Tochter schenken möchte.

    VG
    Simone

  8. Dein Bericht hatte mich damals schon überzeugt. aber irgenwie bin ich bis jetzt noch nicht dazu gekommen es mir zu kaufen. Es zu gewinnen wäre natürlich super.
    Warum ich gewinnen möchte? Weil es halt nicht nur eine einfache Auflistung ungewönlicher “Monster” ist, sondern es mehr Information über diese selsamen Wesen gibt, von denen man so doch noch nie etwas gehört hat.

  9. Hallo Petra,
    mit der ausführlichen Beschreibung in deinem Blogbeitrag hast du mein Interesse an diesem Buch geweckt. Da ich mehr von anderen Lebewesen auf diesem Planeten erfahren möchte, wünsche ich mir dieses Buch.
    Liebe Grüße vom Zeitreisenden :-)

  10. Mich fasziniert die Verbindung von Naturgeschichte und Mythologie, Kunst und Literatur, deswegen werfe ich meinen Hut auch in den Ring :-)
    Ich wünsche einen schönen Weltbuchtag und ein schönes Wochenende!

  11. Ich habe mir letztes Jahr eine Ausstellung über Monster im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg angesehen und möchte gerne noch mehr über diese Kreaturen wissen. Deshalb würde ich mich sehr über das Buch freuen.

    • Beim letzten Kommentar ist mir vor lauter Aufregung ein kleiner Buchstabendreher in der Mailadresse unterlaufen. Die bei diesem Kommentar angegebene stimmt jetzt. ;-)

  12. Hallo,

    ich würde das Buch sehr gern gewinnen, weil es sich sehr faszinierend anhört und mich vor allem die grafische Aufmachung sehr anspricht. Eigentlich hatte ich es schon bei deinem ersten Blogbeitrag darüber auf meine Wunschliste gesetzt, aber irgendwie steht es noch immer nicht in meinen Bücherregal …

  13. Weil ich sowas total interessant finde und das Buch gerne gemeinsam mit meinem Freund lesen würde :-)

  14. Weil Monster meine Lieblingstiere sind!

  15. Liebe Petra,

    oh man, das Buch ist, seit ich es bei dir entdeckt habe auf meiner Wunschliste. Ich hab es mir bisher nur nicht geholt, weil mein SuB noch so hoch ist. Aber da springe ich definitiv in den Lostopf und versuche mein Glück. Du weißt ja, ich liebe schöne Bücher und hab über einige der Stiftung Buchkunst Prunkausgaben schon gebloggt.

    Ich freu mich, dass du mit einem Gewinnspiel bei der Aktion dabei bist. Bei mir gibt es heute auch ein Buch zu gewinnen. Lesefreude schenken macht an so einem Tag besonders viel Spaß.

    Liebe Grüße
    Tobi

  16. Ich mag das Buch gewinnen, weil mich die wahren Monster total interessieren und ich vielleicht sogar lese, das die wahren Monster gar nicht so monsterig sind, wie man denkt ….. oder vielleicht sogar noch monsteriger?
    Total spannend ….
    Lieben Gruß

    Britta

  17. Ich würde sehr gern dieses Buch gewinnen, weil ich a) noch einen besonderen Platz für wahre Monster in meinem Buchregal habe, ich b) schöne Bücher liebe und schätze und c) das Buch aus einem Verlag stammt, der meinen Namen trägt – wir sind allerdings weder verwandt, noch verschwägert. Viele Grüße und Danke für die Erinnerung an dieses Buch

  18. Liebe Petra, da hast Du ja einen monstermässigen Schatz zu Verlosung ausgeschrieben. Ich möchte diese Buch unbedingt haben, weil ich den Monstern ein liebevolles Zuhause bieten kann. Wir würden sie hegen und pflegen und täglich mit unseren Augen streicheln. Liebe Grüße, Peggy

  19. Monster me! Natürlich sind wir Menschen die Monster und projizieren eifrig unsere ästhetische Bewertung auf die äußere Erscheinung dieser Lebewesen. Monster sind die, deren Anblick wir nicht ertragen oder deren Aktionen wir nicht verstehen. Manche vermuten ein Monster in ihrem Innern, die Dunklen und Manischen unter uns. Wunderbar scheinen die Querverbindungen im Buch zu sein. Allein das Bild mit dem Kraken über dem Labyrinth spricht schon ganze Monsterbände. Was für ein Gewinn wäre das Buch für mich :-) Danke für den Köder und liebe Grüße, Peggi

  20. Huhu Petra,
    das Buch hört sich sehr faszinierend an. Bin neugierig, was es alles auf unserem Planeten an Monströsen noch zu entdecken gibt.
    Viele Grüße,
    Melanie

  21. Dieses Buch würde ich gerne gewinnen. Ich habe vor vielen Jahren schon “Riesenkraken und Tigerwölfe” von Lothar Frenz verschlungen :-)

  22. Dieses Buch würde ich gerne für meinen Sohn wünschen. Seine Lieblingsserie ist River Monster. Ich glaube dies ist genau das richtige.

    Liebe Grüsse
    Daniela

  23. Das ist wirklich ein sehr hübsches Buch. Zudem mag ich Matthes&Seitz. Aber eigentlich würde ich dieses Buch besonders gern gewinnen, weil ich gerade ein Seminar in der Uni besuche, das den Titel “Poetische Ornithologie” trägt. So interessiere ich mich seit Neuestem allgemein sehr für die Tierwelt und ihre Besonderheiten.

    Liebe Grüße
    Jule

  24. Liebe Petra,
    in meinem Regal da war ein Streit entbrannt,
    der zwischen Flora und Fauna stattfand.
    “Hier könnten sie leben.” “Hier hätten sie Kameraden.”
    (Die Monster meine ich, die wahren!)
    Ersteres ist wichtig, das andere kann nicht schaden.
    Entzweit haben sie sich durch ihr Zwistgeschick,
    und so entstand `ne kleine Lücke,
    in der – schau auf mein Sehnsuchtsblick –
    mich der Neuzugang vielleicht entzücke??

    Ich freue mich eigentlich jetzt schon, weil es auf jeden Fall einen von uns hier trifft. Vielen Dank für Deine Aktion!

  25. Liebe Petra

    Weil ich ein unvernünftiger Büchernarr bin … und ein geschenktes Buch eine Entschuldigung ist, schon wieder ein Buch zu haben … :-)
    Weil mich Tiere eh faszinieren und ich Tiere liebe …
    Weil mich das Buch noch mehr vor dem Universum staunen lässt …

    LG
    David

  26. lasse meine Phanthasie gerne von einer bildgewaltigen Reise in fremde Flora und Fauna befeuern…

  27. Liebe Petra!
    Gerne würde ich das auch gewinnen!
    Als Grund könnte ich meine bisheriges Interesse an der Biologie aufführen: Angefangen mit Fotobänden mit Makro- und Nanoaufnahmen aus der Mikrowelt zog es mich allmählich auch zu Insekten. Einen sehr schönen und spannenden Fotoband fand ich: “Rekorde der Insektenwelt: 130 Extreme” von Richard Jones. Im Zuge der Beschäftigung mit Insekten sehe ich diese Tiere nicht mehr als abstossend an. Nun ziert sogar ein grosser Keramikkäfer einer meiner Wände :-)

  28. Besonderes, Abstruses lenkt doch wunderbar vom Alltag ab und lässt einen die eigenen Problemchen gleich weniger schlimm erscheinen :-) Ich sammle leidenschaftlich außergewöhnliche Bücher, daher würde ich mich über das Buch sehr freuen! Lg Marina

  29. Pingback:Die Monster ziehen weiter – Elementares Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.