Physik-Nobelpreis für Gravitationswellen-Forscher

GW150914 ist das erste jemals direkt gemessene Signal einer Gravitationswelle. Es stammt aus der Verschmelzung zweier gewaltiger Schwarzer Löcher und wurde am 14. September 2015 von den  LIGO-Detektoren in den USA aufgefangen. 1,3 Milliarden Jahre war das Signal unterwegs, bis es die Erde erreichte! Ein Durchbruch, mit dem eine neue Ära der Astrophysik begann! Gravitationswellen sind Verzerrungen der Raumzeit, die sich mit Lichtgeschwindigkeit ausbreiten. Ausgelöst werden sie zum Beispiel durch…

Weiterlesen

Sibylle Anderl: Das Universum und ich – Die Philosophie der Astrophysik

Klarer Fall – die Astrophysik ist eine ganz besondere Wissenschaft. Sie bestimmt das Gewicht Schwarzer Löcher, die Entfernung zu anderen Galaxien oder den Anteil der geheimnisvollen Dunklen Materie an der Gesamtmasse des Universums. Sie untersucht sogar Mikrowellen aus der Zeit des Urknalls vor 14 Milliarden Jahren! Und das, obwohl sich viele kosmische Phänomene in gewaltiger Distanz befinden – in Raum und Zeit! Wie die Astrophysik ihre unglaublichen Erkenntnisse gewinnt, erklärt die…

Weiterlesen

Vorfreuden auf Ozeanwelten und den Kosmos

Vorfreuden für Leseratten I Herbst 2016 Ach, das Sichten der Sachbuch-Neuerscheinungen ist immer so verführerisch! Ich habe massenhaft Verlagsvorschauen gewälzt und eine Liste angelegt mit unzähligen interessanten Neuerscheinungen der Herbstsaison. Dann eine neue Liste namens Konzentrat angelegt – das Konzentrat machte immer noch mehr als die Hälfte aller gefundenen Bücher aus! Und dann auch noch das Konzentrat auf einige wenige Bücher eingedampft – schätzungsweise 25 Bücher. Diese möchte ich euch in meiner Serie Vorfreuden für…

Weiterlesen

Pedro G. Ferreira: Die perfekte Theorie

Cover Ferreira Perfekte Theorie

Chirp – Das Flüstern der Gravitationswellen Ein Meilenstein in der modernen Physik ist erreicht: erstmals gelang der direkte Nachweis von Gravitationswellen im Universum! Einstein hatte recht! An dieser Nachricht kommt man derzeit nicht vorbei. Um diese Leistung richtig einordnen zu können, empfiehlt sich ein Blick zurück in die Wissenschaftsgeschichte. Dafür möchte ich Lesern mit Interesse an Physik das Buch Die perfekte Theorie von Pedro G. Ferreira ans Herz legen. Der portugiesische Astrophysiker, der zurzeit…

Weiterlesen