Vorfreuden auf Ozeanwelten und den Kosmos

Vorfreuden für Leseratten I Herbst 2016

Ach, das Sichten der Sachbuch-Neuerscheinungen ist immer so verführerisch! Ich habe massenhaft Verlagsvorschauen gewälzt und eine Liste angelegt mit unzähligen interessanten Neuerscheinungen der Herbstsaison. Dann eine neue Liste namens Konzentrat angelegt – das Konzentrat machte immer noch mehr als die Hälfte aller gefundenen Bücher aus! Und dann auch noch das Konzentrat auf einige wenige Bücher eingedampft – schätzungsweise 25 Bücher. Diese möchte ich euch in meiner Serie Vorfreuden für Leseratten ans Herz legen, da ich ihnen besonders entgegenfiebere.

In vier Teilen werde ich wieder meine liebsten, nein allerliebsten Neuerscheinungen knapp vorstellen. Ich weiche von meinen gewohnten Kategorien ab und schüttle die Themengebiete ein bisschen durcheinander. Ich hoffe, dass es euch gefällt!

Das Wissenschaftsjahr der Ozeane und Meere hat gerade begonnen. Grund genug für mich, nach interessanten Büchern zum Thema zu suchen. Diese drei Bücher habe ich entdeckt:

Cover Sardet Plankton

© Ulmer

In seinem fantastischen Bildband Plankton zeigt uns der französische Meeresforscher Christian Sardet die Schönheit und Vielfalt dieser winzigen Organismen. Plankton ist nicht nur für die Meeresbewohner als Nahrungsquelle lebensnotwendig, sondern auch für uns Menschen als Sauerstofflieferant. Mit mehr als 550 Fotos, das klingt vielversprechend!

Cover Huber Tauchgang

© Rowohlt

Der Ozean ist nicht nur Lebensraum vieler Tiere und Pflanzen, sondern auch ein Ort, der etwas über die Geschichte der Menschen verraten kann. Der Unterwasserarchäologe Florian Huber erzählt in seinem Buch Tauchgang ins Totenreich von Höhlen, Wracks und versunkenen Städten. Eine schaurig-schöne Welt voller Geheimnisse wird offenbart.

Cover North Hafen

© C.H. Beck

Als Handelswege sind die Meere unverzichtbar. Seit mehr als dreitausend Jahren werden sie von Abenteurern, Entdeckern und Eroberern bereist und erforscht. Der Historiker Michael North bietet in seinem Buch Zwischen Hafen und Horizont eine Weltgeschichte der Meere bis in die globalisierte Gegenwart, in der die Meere durch Umweltzerstörung massiv bedroht sind.

Cover Spanner Gravitationswellen

© Kosmos

Von den Wellen des Meeres geht es nun ins Weltall:
Gravitationswellen entstehen zum Beispiel beim Zusammenprall gewaltiger Massen wie Schwarzer Löcher. Das wissen wir, seit Albert Einstein sie 1916 im Rahmen seiner Allgemeinen Relativitätstheorie postulierte. Doch erst in diesem Jahr hat man sie erstmals direkt messen können. Der Physiker Günter Spanner erklärt in seinem Buch Das Geheimnis der Gravitationswellen alles Wissenswerte zu diesem Thema. Spannend!

Cover Hislop Sterne

© Ullstein

Schon immer haben die Menschen aller Kulturen die Sterne am Himmel beobachtet und sich an ihnen orientiert. Dabei halfen ihnen die Sternbilder, zu denen sie sich aus irdischer Perspektive gruppieren. Aus diesen Konstellationen entstanden Geschichten, die auf den Mythen der Völker basieren. In dem Geschenkband Als die Götter noch mit Menschen rangen  erzählt die Autorin Susanna Hislop lebendig von diesen Geschichten, die von der Künstlerin Hannah Waldron wunderschön illustriert wurden.

Cover Satz Daemmerung

© C.H. Beck

Was war vor dem Urknall, bei dem unser Universum vor etwa 14 Milliarden Jahren entstand? Wie sollen wir uns die Singularität zu Beginn vorstellen? Gibt es tatsächlich Multiversen und Wurmlöcher? So viele offene Fragen! Der Physiker Helmut Satz gibt in seinem Buch Kosmische Dämmerung Antworten auf dem neuesten Stand der Forschung.

Cover Povh Tiefen des Alls

© Springer

In seinem Buch Von den Tiefen des Alls in den Mikrokosmos erklärt der Physiker Bogdan Povh allgemeinverständlich die moderne Physik in all ihren Facetten, von der Entstehung des Universums und der himmlischen Körper, von Elementarteilchen und physikalischen Kräften, die alles zusammenhalten, aber auch von Physikern als Beobachter und Forscher. Was bedeuten die Erkenntnisse der Physik für unser Leben, unseren Alltag?

 

Und so geht es weiter mit den Vorfreuden für Leseratten Im Herbst 2016:

II Vorfreuden auf Persönlichkeiten

III Vorfreuden auf Wunder der Natur

IV Vorfreuden auf Stoffe – Elemente – Kräfte

Alle Bücher können beim Buchhändler eures Vertrauens natürlich schon vorbestellt werden. Und – welche werden das sein?

11 Kommentare

  1. Mit Ozeanen und Meeren kannst Du mich immer hinter dem Ofen hervorlocken. Freue mich!

    • Sehr gut! Ich hoffe, dass ich bei den Frühjahrsneuheiten (für 2017) in einigen Monaten noch mehr Schönes entdecke.

  2. Ich freu mich auf die Vorfreuden :)

  3. eine wunderschöne Mischung: Meer/Ozean und All. Mir könnte der Band zur Weltgeschichte des Meeres gefallen. Klingt sehr interessant, finde vor allem die Entdeckungsfahrten sehr spannend. Viele Grüße

  4. Entdecke England

    Liebe Petra, ich möchte gar nicht wissen, wie Deine Long List aussieht. Unter den Leckerbissen, die Du uns hier präsentierst, finde ich gleich vier Bücher, auf die ich mich freue. Liebe Grüße über den Horizont, Peggy

  5. Da sind diesmal aber eine Menge Perlen dabei! Tolle Bücher — vielen Dank für die Hinweise! Ich freue mich schon auf die Besprechungen, und das eine oder andere werde ich mir sicher anschaffen!

    • Das freut mich! Ein Feedback nach der Lektüre, hier im Blog oder als persönliche Nachricht, ist natürlich herzlich willkommen.

  6. Pingback:Vorfreuden auf Stoffe - Elemente - Kräfte – Elementares Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.