Vorfreuden auf Wunder der Natur

Vorfreuden für Leseratten III Herbst 2016

Von Büchern zu Naturthemen kann ich einfach nicht genug bekommen. Da gibt es so viel zu entdecken! Wie hat sich das Leben entwickelt? Welche Mechanismen wirken auf Pflanzen und Tiere ein? Woher kommen die fantastischen Fähigkeiten der Lebewesen? Und vor allem: was können wir daraus lernen?
Für den dritten Teil meiner Serie Vorfreuden für Leseratten habe ich einige besonders interessante Neuerscheinungen über die Wunder der Natur herausgesucht, die ich hier kurz vorstelle. Lasst Euch anstecken von meiner Vorfreude!

Cover Challoner Die Zelle

© Theiss

Alles Leben auf der Erde begann mit einfachen einzelligen Organismen, die sich im Laufe der Evolution zu Mehrzellern weiterentwickelten. Aus komplexeren Formen entstand eine unglaubliche Vielfalt von Tier- und Pflanzenarten. Heute greift der Mensch mit modernen Techniken in das Innere der Zelle ein. Im Buch Die Zelle – Ursprung des Lebens, verfasst  vom britischen Wissenschaftsjournalisten Jack Challoner, werden die Entwicklung und die Abläufe im Inneren der Zelle dank vieler detaillierter Fotos und Grafiken nachvollziehbar.

Cover Yanai Geheime Leben

© Ullstein

Itai Yanai und Martin Lercher geben in ihrem bahnbrechenden Buch Das geheime Leben im Menschen neue Einblicke in die Genetik. Gene beeinflussen einen Großteil unseres Lebens: unsere Talente, unsere Gefühlswelt, unsere Neigung zu bestimmten Krankheiten. Sie liefern sich in unserem Körper Konkurrenzkämpfe, kooperieren aber auch miteinander. Wie groß ist der Einfluss der Gene im Verhältnis zu Umwelteinflüssen? Wie groß sind die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Individuen verschiedener Völker? Spannende Fragen!

Cover Heinrich Heimatinstinkt

© Matthes & Seitz

Viele Vogelarten wechseln jährlich zwischen ihren Sommer- und Winterquartieren. Schildkröten kehren an ihren Geburtsort zurück, um dort Eier zu legen. Raubtiere legen auf der Suche nach Nahrung gewaltige Strecken zurück. Was treibt die Tiere an und wie orientieren sie sich auf ihren langen Reisen? Der Zoologe Bernd Heinrich hat dieses Phänomen in seinem beinahe poetisch erzählten Buch Der Heimatinstinkt – Das Geheimnis der Tierwanderung untersucht.

Cover Glaeser Evolution des Fliegens

© Springer

Fliegen können nicht nur Vögel. Auch Pollen und Samenkörner fliegen durch die Luft, Pinguine “fliegen” unter Wasser, und sogar der Mensch hat sich die Fähigkeit zu fliegen dank verschiedener Hilfsmittel angeeignet. Georg Glaeser, Hannes F. Paulus und Werner Nachtigall erklären in ihrem Buch Die Evolution des Fliegens – Ein Fotoshooting, wie das Fliegen funktioniert, wie es sich entwickelte und welche Varianten es gibt. Mit 350 brillanten Fotos – allein das Cover weckt schon Begehrlichkeiten!

Cover Fournier Bauen Fliegen

© Haupt

Was können wir von Eisvögeln, Jakobsmuscheln, Grillen oder Fliegen lernen? Die Natur ist Vorbild für viele technische Anwendungen. Die französische Journalistin Mat Fournier stellt in ihrem Buch Bauen wie die Biene, fliegen wie der Vogel viele Beispiele aus der Bionik vor, bei denen Vorbilder aus der Natur uns helfen, neue Techniken umweltfreundlich und ressourcensparend einzusetzen.

Cover Jahren Blattgefluester

© Ludwig

Die amerikanische Geo-Biologin Hope Jahren ist eine begeisterte Forscherin. In ihrem Buch Blattgeflüster – Die wunderbare Welt der Pflanzen erzählt sie, wie sie ihre Liebe zur Natur- und Pflanzenwelt entdeckte, was für staunenswerte Entdeckungen die Pflanzenwelt bietet, aber auch von ihren beruflichen Kämpfen auf dem Weg zur anerkannten Wissenschaftlerin. Zwischen Feldforschung und Laborarbeit – eine Geschichte in der angelsächsischen Tradition des Nature Writing. Buchvorstellung im Blog

Alle Bücher können beim Buchhändler eures Vertrauens natürlich schon vorbestellt werden.

Welches dieser Bücher möchtet Ihr gern lesen?

 

Überblick über alle Vorfreuden für Leseratten im Herbst 2016

I Vorfreuden auf Ozeanwelten und den Kosmos

II Vorfreuden auf Persönlichkeiten

III Vorfreuden auf Wunder der Natur

IV Vorfreuden auf Stoffe – Elemente – Kräfte

9 Kommentare

  1. Um auf Deine Frage zu antworten: “Der Heimatinstinkt – Das Geheimnis der Tierwanderung” scheint mir besonders interessant zu sein. Aber auch “Blattgeflüster” lockt sehr …

    • Beide finde ich auch sehr spannend. Der Heimatinstinkt geht übrigens auch in Richtung Nature Writing. In der Richtung entdecke ich immer wieder was für mich.

  2. Mich verlockt das BLATTGEFLÜSTER am meisten, liebe Petra.
    Gleichwohl erscheinen mir ALLE Titel interessant und vielversprechend …
    Seufz! :-)

  3. phantastische Auswahl, ich will alle lesen :-D die ersten 3 sprechen mich besonders an

  4. Das geheime Leben und die Star Trek Physik locken mich. Mal sehen ob und wann es klappt.

    • Im Buch Star Trek Physik habe ich gerade ein Kapitel über Exoplaneten und Klasse M-Planeten gelesen – lohnt sich!

  5. Pingback:Vorfreuden auf Stoffe - Elemente - Kräfte – Elementares Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.