Wissensbuch des Jahres 2014 – Die Nominierungen

Logo Wissenschaftsjahr 2014

© bild der wissenschaft

Eine neue Wahlperiode hat begonnen, und zwar die Wahl zum Wissensbuch des Jahres. Sie wird seit 22 Jahren von der Zeitschrift bild der wissenschaft veranstaltet. Aus einer Fülle von aktuellen Wissensbüchern wurde schon mal die Spreu vom Weizen getrennt und auf 53 Bücher eingegrenzt. Sicher keine leichte Auswahl angesichts von Unmengen spannender Literatur mit wissenschaftlichem Hintergrund. Die Jury besteht aus 11 Wissenschaftsjournalisten und: UNS! Denn seit 4 Jahren können auch wir Leser uns an der Wahl beteiligen und damit eines von 10 Büchern gewinnen. Wir müssen nur unsere Stimme abgeben, genau genommen je eine Stimme für jede der 6 Kategorien. Thematisch ist für jeden Geschmack etwas dabei: es gibt neurowissenschaftliche Werke, Kinder- und Jugendbücher, Bücher zur Biologie, Astronomie, Mathematik oder Geschichte und vieles mehr. Hier findet Ihr den link zur Aktion. Bis zum 20. August 2014 kann jeder teilnehmen.

In diesem Jahr gefällt mir die Liste besonders gut, da ich bisher schon sechs der Bücher gelesen habe. Die habe ich in der Gesamtliste unten kenntlich gemacht und werde sie laufend ergänzen. Und weitere 12 Bücher warten schon in meinem unermesslichen Stapel ungelesener Bücher.

Damit sich jeder ein Bild von den Kandidaten machen kann, habe ich alle Buchtitel mit einer Buchhandelsseite verlinkt. Bei fast allen Büchern könnt Ihr online blättern und Euch einen Eindruck verschaffen. Das hilft bei der Wahl Eurer Favoriten.

Die Liste der Nominierten umfasst 53 Bücher, unterteilt in 6 Kategorien. Hier findet Ihr die Gesamtliste aller Wissensbücher, die 2014 zur Wahl stehen:

Kategorie Überblick:

Kategorie Zündstoff:

Kategorie Überraschung:

Kategorie Ästhetik:

Kategorie Unterhaltung:

Kategorie Perspektive:

 

Ich wünsche allen viel Spaß beim Mitmachen und drücke Euch die Daumen für einen Buchgewinn. Das Ergebnis der Wahl wird am 18. November in der Zeitschrift bild der wissenschaft veröffentlicht. Dann werde ich die Siegertitel kurz vorstellen.

Wer sich informieren möchte, welche Bücher im letzten Jahr vorgeschlagen und gewählt wurden, findet hier in meinem Blog die Nominierungen und die Gewinner.

Beitrag empfehlen

3 Kommentare

  1. Liebe Petra,
    einfach grossartig, Deine Sachbuch-Übersichten, egal jetzt, ob aus Anlass so einer Wahl diese Listen oder ob Du Neuerscheinungen vorstellst. Ich würde nie auf diese Titel gekommen sein – aber hier aber ich schon wieder ein paar Titel gefunden, von denen ich dann hoffe, dass Du über sie schreibst.
    Ich sag dann mal meine Wunschliste… nein, aber im Ernst, sehr viele Titel scheinen interessant zu sein (nachdem man bei Lehmanns feie Infos gelesen hat). Sehr angesprochen haben mich gleich diese hier: Die Poesie der Primzahlen von Daniel Tammet (allein schon der Titel), Einfach. Jetzt. Leben. von Rob Hopkins (weil es mein Motto ist, aber das umsetzen ist oft so schwer), Columbus’ Erbe von Charles C. Mann, weil es mal eine ‘andere’ Weltgeschichte verspricht und natürlich von Steven Linker Der Stoff, aus dem das Denken ist – weil man ja genau das dauernd tut.
    Danke und liebe Grüsse, Kai

    • Schön, so sollte es sein, dass jeder etwas ansprechendes findet. Lieber Kai, zwei Bücher von deiner Wunschliste habe ich auch schon bei mir liegen und kann mich gerade nicht entscheiden, womit ich anfange. Den Charles Mann hebe ich mir wegen des Umfangs wohl für den Urlaub auf. Ich werde dann auf jeden Fall darüber berichten :-)
      Liebe Grüße, Petra

  2. Pingback:Sonia Fernández-Vidal: Nikos Reise durch Raum und Zeit – Elementares Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.