Florian Werner: Verhalten bei Weltuntergang

Vor mir liegt eines dieser Bücher, die man, kaum dass man es in der Hand hält, auch schon besitzen möchte – ein echtes haptisches und optisches Vergnügen. Es besteht aus einem dicken Pappeinband mit elfenbeinfarbenen Seiten und Fadenheftung. Man blättert und blättert und ist sofort fasziniert. Das liegt nicht nur an den makaberen Zeichnungen, sondern natürlich am Thema. Der Literaturwissenschaftler Florian Werner hatte schon immer einen Hang zu etwas abseitigen, aber…

Weiterlesen