Ewald Weber: Der Fisch, der lieber eine Alge wäre

Cover Weber Alge

In den Überschwemmungsgebieten des Amazonas in Südamerika stehen die Bäume monatelang unter Wasser. Wenn die Früchte dieser Bäume reif sind, fallen sie ins Wasser, wo sie schon von hungrigen Fischen erwartet werden. Die Fische verdauen die Samen und scheiden sie an anderer Stelle wieder aus. Wenn das Wasser sich zurückzieht, können sie keimen. So etwas nennt man Verdauungsverbreitung. Die klassischen Partner dafür sind Vögel, aber die Natur hat auch andere…

Weiterlesen

Vorfreuden auf Stoffe – Elemente – Kräfte

Cover Moore Wetter-Experiment

Vorfreuden für Leseratten IV Herbst 2016 Der Herbst bringt eine Fülle elementarer Bücher für Freunde des wissenschaftlichen Sachbuchs! Woraus besteht die Welt,  was hält sie zusammen? Welche Kräfte haben sie geformt und tun dies noch heute? Stoffe – Elemente – Kräfte lautet das Motto der letzten Folge der Herbst-Neuerscheinungen aus meiner Serie Vorfreuden für Leseratten. Stoffe Seit Florian Freistetter die Originalausgabe dieses unterhaltsamen Buches in seinem Blog Astrodicticum Simplex ausführlich vorgestellt hat, sehne ich…

Weiterlesen

Vorfreuden auf Wunder der Natur

Cover Glaeser Evolution des Fliegens

Vorfreuden für Leseratten III Herbst 2016 Von Büchern zu Naturthemen kann ich einfach nicht genug bekommen. Da gibt es so viel zu entdecken! Wie hat sich das Leben entwickelt? Welche Mechanismen wirken auf Pflanzen und Tiere ein? Woher kommen die fantastischen Fähigkeiten der Lebewesen? Und vor allem: was können wir daraus lernen? Für den dritten Teil meiner Serie Vorfreuden für Leseratten habe ich einige besonders interessante Neuerscheinungen über die Wunder…

Weiterlesen

Thor Hanson: Federn – Ein Wunderwerk der Natur

Cover Hanson Federn

Dank ihrer Federn können Vögel fliegen und die stärkste Hitze und Kälte überstehen. Ihr Gefieder schützt die Haut im Wasser vor dem Nasswerden. Federn besitzen geniale Eigenschaften, die der Mensch zu imitieren versucht. Der amerikanische Biologe Thor Hanson erzählt in seinem Buch Federn von der Naturgeschichte der Feder. Er beleuchtet wichtige Kontroversen der Evolutionsbiologie. Auch die verschwenderische Schönheit von Federn und ihre Bedeutung für die Kultur der Menschen kommen nicht zu kurz. Vögel geben den…

Weiterlesen

Léo Grasset: Giraffentheater

Cover Grasset Giraffentheater

Sechs Monate hat der Evolutionsbiologe Léo Grasset im Hwange-Nationalpark von Simbabwe verbracht, um Feldforschung zu betreiben. In seinem witzig geschriebenen Buch Giraffentheater erzählt der junge Franzose von Erlebnissen und Erkenntnissen aus dieser Zeit. Nun könnte man meinen, dass über die afrikanische Tierwelt schon alles gesagt sei. Doch Grasset belehrt uns eines Besseren. In fünfzehn Kapiteln, die auf Blogbeiträgen für Freunde basieren, erklärt er, welche Rätsel uns die Evolution und das…

Weiterlesen

Tim Flannery: Auf Gedeih und Verderb

Cover Flannery Gedeih und Verderb

Der Mensch und die Erde sind Auf Gedeih und Verderb miteinander verbunden. Umso schlimmer ist es, dass wir die Erde auf vielfältige Weise schädigen und damit unseren Untergang herbeiführen, so der Tenor des 2011 erschienenen Buches von Tim Flannery. Der australische Zoologieprofessor und Klimaexperte schildert darin die geologische Geschichte der Erde, auf der sich vor Milliarden von Jahren allmählich die Bedingungen für Leben entwickelten. Besonders auf der Erdkruste haben sich zahlreiche Lebensformen…

Weiterlesen

Vorfreuden für Leseratten I Frühjahr 2016

Cover Hanson Federn

Die Aussichten für das Frühjahr sind ausgesprochen erfreulich! Als Leseratte mit dem Schwerpunkt auf populärwissenschaftliche oder historische Sachbücher habe ich mich wieder auf die Suche nach interessanten Neuerscheinungen begeben. In meiner Serie Vorfreuden für Leseratten stelle ich Euch meine besten Entdeckungen in kurzen Porträts vor und kann euch hoffentlich mit meiner Vorfreude anstecken! Da ich noch immer auf dem Naturtrip bin, beginne ich mit den Neuerscheinungen aus der Biologie Das schönste Buch zuerst! Hier hat mich das…

Weiterlesen

Barbara Natterson-Horowitz/Kathryn Bowers: Wir sind Tier

Cover Natterson Wir sind Tier

Herzprobleme, Übergewicht, Depressionen, Krebs, sexuelle Störungen, Sucht, Infektionen – nicht nur Menschen, sondern auch Tiere erkranken daran. Ob wir es wahrhaben wollen oder nicht: Wir haben dieselben Krankheiten, denn: auch wir sind Tier! Diese Krankheiten sind ein gemeinsames Erbe der Evolution! Die Herzspezialistin Barbara Natterson-Horowitz und die Journalistin Kathryn Bowers setzen sich daher in ihrem lesenswerten Buch Wir sind Tier  für eine intensive Zusammenarbeit zwischen Human- und Tiermedizinern ein. Ihr Buch öffnet die Augen für die vielen Gemeinsamkeiten zwischen Mensch…

Weiterlesen

Der Quantenbeat des Lebens

Cover Quantenbeat des Lebens

Die Quantenbiologie ist eine neue Disziplin an der Schnittstelle zwischen Quantenmechanik und Biologie. Sie könnte Antworten geben auf offene Fragen über den Geruchssinn, die Fotosynthese oder auch den Vogelflug, ja sogar das Rätsel um die Entstehung des Lebens könnte mit ihrer Hilfe gelöst werden. Doch vieles ist bisher reine Spekulation. Der Kernphysiker Jim Al-Khalili, auch bekannt aus vielen BBC-Wissenschaftsproduktionen, und der Molekulargenetiker Johnjoe McFadden widmen sich in ihrem Buch Der Quantenbeat des Lebens diesem spannenden neuen Wissenschaftszweig.

Weiterlesen

David G. Haskell: Das verborgene Leben des Waldes

Cover Haskell Leben des Waldes

Wie lässt sich das komplexe Ökosystem Wald am besten erforschen? Der Biologe David G. Haskell hatte eine grandiose Idee. Er konzentrierte sich ein Jahr lang auf einen Quadratmeter urtümlichen Waldes im US-Bundesstaat Tennessee. Mit dem Fokus auf diese kleine Parzelle sollte es möglich sein, das große Ganze zu verstehen. Haskell nahm sich das tibetische Mandala zum Vorbild, einen Begriff, der für den Lauf des Lebens oder den ganzen Kosmos, aber auch für Erleuchtung steht.  In seinem Buch Das verborgene…

Weiterlesen