Wissensbuch des Jahres 2022 – Die Nominierungen

Bücher, die unseren Wissensdurst stillen. Die uns Zusammenhänge erklären. Die den Horizont erweitern. Bücher, bei denen man in neue Sachgebiete eintauchen kann: Es ist wieder Zeit für das Wissensbuch des Jahres! Das Magazin bild der wissenschaft verleiht diese Auszeichnung seit 1993 für die besten deutschsprachigen Bücher aus Forschung und Wissenschaft. Eine unabhängige Jury durchforstete die Neuerscheinungen der letzten zwölf Monate und filterte Lesestoff aus verschiedenen Sachgebieten heraus. 60 Werke sind in folgenden Kategorien nominiert: Überblick, Zündstoff, Überraschung, Ästhetik, Unterhaltung und Perspektive. Die Besten werden gemeinsam von der Jury und dem Publikum gewählt. Nehmt an der Wahl teil und entscheidet mit über die Gewinner der Auszeichnung!

Die Themenpalette der nominierten Bücher umfasst: Erkenntnisse zur Menschheitsgeschichte, Neues über unseren Körper und die Behandlung von Krankheiten, Bäume und ihre Erforschung, die Faszination Weltall, Wissenschaftsromane, Kindersachbücher, Brisantes zum Verhältnis Mensch und Natur, informative Bildbände und vieles mehr. Lektüre für Wissbegierige jeden Alters!

Als Sachbuch-Bloggerin und Jurymitglied veröffentliche ich die Wahlliste zum Wissensbuch des Jahres auch hier im Blog. Alle nominierten Titel sind mit den Webseiten der beteiligten Buchverlage verknüpft. Die Entdeckungsreise kann beginnen!

Wahlliste zum Wissensbuch des Jahres 2022 in 6 Kategorien

ÜBERBLICK – Das Buch, das den Hintergrund eines Themas am besten ausleuchtet:

 

ZÜNDSTOFF – Das Buch, das ein brisantes Thema am kompetentesten darstellt:

 

ÜBERRASCHUNG – Das Buch, das ein Thema am originellsten anpackt:

 

ÄSTHETIK – Das Buch, das am schönsten gemacht ist:

 

UNTERHALTUNG – Das Buch, das ein Thema am spannendsten vorstellt:

 

PERSPEKTIVE – Das beste Sachbuch für junge Leser:

Bis zum 15. August 2022 könnt ihr für eure Favoriten abstimmen. Hier geht es zur Wahl.

Das Ergebnis wird im Dezember-Heft von bild der wissenschaft und auf wissenschaft.de bekannt gegeben. Ich wünsche euch viel Spaß mit den diesjährigen Nominierungen!

Zusammensetzung der Jury:

Dr. Uta Altmann (bild der wissenschaft Textchefin, Rezensionen)
Peter Ehmer (WDR5)
Helmut Hornung (Chefredakteur MaxPlanckForschung)
Franziska Konitzer (freie Wissenschaftsjournalistin)
Michael Lange (freier Wissenschaftsjournalist Deutschlandfunk)
Lukas Meyer-Blankenburg (SWR2 Wissen)

Barbara Ritzert (freie Wissenschaftsjournalistin)
Dr. Dr. Jens Simon (Physikalisch-Technische Bundesanstalt)
Christian Weber (Süddeutsche Zeitung)
Petra Wiemann (Sachbuch-Blog Elementares Lesen)
Urs Willmann (DIE ZEIT, Ressort Wissen)

Beitrag empfehlen

4 Kommentare

  1. Wow, tolle Liste, ich glaube, das eine oder andere findet sich bei uns auch schon auf dem Blog, z. Bsp. Die Weltgeschichte der Flüsse. “Die zweite Schöpfung” von Nathaniel Rich wartet hier bei mir auch noch auf die Lektüre …
    Vielen lieben Dank für die Auflistung und die tollen Schätze, die ich hier immer wieder finden kann. LG, Bri

  2. Danke auch von mir. War gerade ganz in die Kulturen wilder Tiere versunken.

  3. Ich habe teilgenommen,
    “Hybris” hatte ich gelesen und fand ich gut!

    Bei anderene Büchern habe ich gerade ein wenig reingelesen

    Grüsse
    Gerhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.